FŲrdermitglied werden

Marlene Dietrich

(The Kraut)

 

20.02.2021    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


20.04.2021    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!




Besetzung & Stab

Mit : Marie-Louise Gutteck 


Regie: Jan Käfer

Assistenz : Teresa Losavio 

B√ľhne/Kost√ľme :¬†Lena Dinse¬†

Presse

Wiesbadner Kurier
Marie-Louise Gutteck brilliert in "The Kraut"

Paris, Avenue Montaigne Nr. 12, im Jahr 1987. Aus freien St√ľcken in der eigenen Wohnung gefangen, plant Marlene Dietrich, der vielleicht einzige deutsche Weltstar, seine eigene Beerdigung.¬†Marie-Louise Gutteck in der Titelrolle verwandelt sich in dem Einakter von der zur√ľckgezogen lebenden alten Frau in die Diva, die sie einst war. Sie wird zuletzt wieder zum Inbegriff lasziver Weiblichkeit und k√ľhler Verf√ľhrung.

Die Dietrich startete eine zweite Karriere als S√§ngerin. Schauspielerin Marie-Louise Gutteck meistert mit unglaublicher Bravour die Aufgabe, wie die Dietrich zu singen. Von ‚ÄěDavon geht die Welt nicht unter‚Äú bis zu ‚ÄěIch bin von Kopf bis Fu√ü auf Liebe eingestellt‚Äú baute der Autor viele Songtexte ins St√ľck ein.¬†‚ÄěThe Kraut‚Äú gefiel dem Premierenpublikum ganz au√üerordentlich. Mit Bravo-Rufen und viel Applaus wurde die s√§ngerische und darstellerische Leistung der Marlene-Darstellerin bedacht, die vom Stadttheater Gie√üen kommt.

mehr dazu lesen...

Termine

Das St√ľck von Dirk Heidicke l√§sst das Publikum vollst√§ndig in die Traumrealit√§t Marlene Dietrichs eintauchen. Wann stehen wir hier vor einer faszinierenden Ausnahmek√ľnstlerin und wo beginnt die paranoide Selbst√ľbersch√§tzung?Sie kramt aus alten Schuhkartons die Erinnerungen an verflossene M√§nnerfreundschaften, allen voran Remarque und Hemingway. Von Hemingway hatte sie auch den von ihr geliebten Kosenamen ‚ÄěThe Kraut‚Äú erhalten, der zum Titel der beeindruckenden Performance gew√§hlt wurde.

Beklemmende Komik und tragische Leichtigkeit

 Ein Marlene-Dietrich-Abend der Extraklasse!  Tragikomisch und bewegend.

¬†Der Abend steckt nicht nur inhaltlich, sondern auch musikalisch voller √úberraschungen; denn da die Dietrich in diesem St√ľck nicht auf einer B√ľhne, sondern privat agiert....

Vielmehr singt sie ihre eigenen Lieder auf sehr persönliche und mitunter höchst ungewöhnliche Weise

Es hei√üt also, Karten sichern f√ľr ‚Äěeinen gro√üen Theaterabend‚Äú Wirklich sehr gute Unterhaltung!


 

 
 


 

 


***"Gef√∂rdert vom Hessischen Ministerium f√ľr Wissenschaft und Kunst"***