FŲrdermitglied werden

Herzdame. Bube sticht!

Termine

03.12.2017    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!

10.12.2017    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!

Besetzung & Stab

Spiel: Saskia Huppert

Regie: Iris Stromberger

Bilder

Saskia Huppert pr√§sentiert Lieder und Texte vom Kaleidoskop der Liebe und ist als Herzdame auf der Suche nach dem Buben, der sticht. Sie trifft dabei auf Ten√∂re, zers√§gte Damen, Wunderkinder, Akkordeonspieler, Neandertaler und M√§nner, die die Wahrheit nicht vertragen. Ein fulminanter Abend voller Charme, Sehnsucht, Gl√ľck und Witz mit Klassikern des Chansons und Texten von Friedrich Hollaender, Erich K√§stner, Hugo Wiener, Georg Kreisler u.v.m. Unter dem Konzept und der Regie von Iris Stromberger singt, lacht, spielt, erz√§hlt, erlebt und verliebt sich Saskia Huppert und wird dabei am Piano begleitet von Michael Erhard.

Darmst√§dter Echo:(‚Ķ) Und doch fanden Zuh√∂rer und Saskia Huppert schnell zusammen. Das lag vorallem an den effektvollen und witzigen Texten rund um die Liebe, die vielfach aus denZwanzigern und Drei√üigern stammten. Da preist sie ‚ÄěNehm‚Äėn Se‚Äėn Alten‚Äú von Otto Reutter das Doppelkinn des √§lteren Mannes als Vorteil ab, weil man gleich zweimalzugreifen kann. ‚ÄěDer Neandertaler‚Äú von G√ľnter Neumann bietet sich seiner unverf√§lschten M√§nnlichkeit mit ‚ÄěMeisterringerk√∂rper‚Äú an und die G√∂re in Hugo Wieners ‚ÄěDer Vorderzahn‚Äú hat kein anderes Ziel, als einen Dentisten zum Mann. Die Zuschauer sind begeistert, lachen, johlen, pfeifen und bedenken die K√ľnstlerin mit vielen Bravos.‚Äú‚Ķ(Susanne D√∂ring, 4.10.2016)¬†