FŲrdermitglied werden

Offene Zweierbeziehung


Coppia aperta, quasi spalancata

von Franca Rame und Dario Fo

Termine

01.12.2017    

20:00 Uhr 

Premierenpreis: 25,00‚ā¨
Mit Käse-Buffet. 
Inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!

02.12.2017    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


12.12.2017    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


17.12.2017    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


26.12.2017    

20:00 Uhr 

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!

Besetzung & Stab

Spiel: N.N.

Regie: Klaus-Dieter Köhler

Bilder

Er ist ein Musterexemplar seiner Gattung und hei√üt einfach nur ‚ÄěMann‚Äú. Seine Frau hei√üt Antonia. Und die f√ľhlt sich nicht nur betrogen, sie ist es auch. Notgedrungen und verletzend muss der Mann seine sexuellen Begierden au√üerhalb der ihn unfrei machenden Ehe ausleben. Ein getriebener Mann, der sich von den regelm√§√üigen, phantasievollen Selbstmordversuchen Antonias nicht beeindrucken l√§sst, sondern ihr eine offene Zweierbeziehung vorschl√§gt. Auch sie kann fortan tun und lassen, wonach ihr die Lust noch nicht vergangen ist. Und sie tut es. Trotz und wegen ihrer verzweifelten Angriffe auf Orangenhaut & Co. Antonia trifft ihn: den unglaublichen, erotischen, viel j√ľngeren Liebhaber.
Nobelpreisanw√§rter ist er und Lyriker. Rockmusiker ist er sowieso. Antonia bl√ľht auf. Der Mann dreht durch. Er will erst sie ermorden und dann sich. Er will alles zerst√∂ren, um seine Frau wieder zu besitzen. Aber das ist vorbei.¬†


Nicht nur wegen der gl√ľcklichen Verbindung von Dialogwitz, Slapstick und modernen Theatermitteln steht der Kom√∂dienklassiker von Franca Rame und Dario Fo seit 1983 auf den Spielpl√§nen. Immer noch macht es Vergn√ľgen, eine Beziehung so exemplarisch scheitern zu sehen.