FŲrdermitglied werden

Rilke on the Rocks

eine Jugendstil-Revue von Klaus-Dieter Köhler


Besetzung & Stab


Regie: Klaus Dieter Köhler 

Assistenz: Selma Kirschner

Mit : Theresa Berlage & Gregor Eckert

B√ľhne/Kost√ľme :¬†Lena Dinse¬†

Musik : Uli Bareiss/Claus Weyrauther

Termine

25.01.2020    

***PREMIERE***

20:00 Uhr 

Normalpreis: 25‚ā¨ ¬†(INKLUSIVE BUFFET!)


Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!¬†



31.01.2020    

20:00 Uhr 

(auch mit Groupon möglich!)

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


01.02.2020    

20:00 Uhr

(auch mit Groupon möglich!)

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


28.02.2020    

20:00 Uhr

(auch mit Groupon möglich!)

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


29.02.2020    

20:00 Uhr

(auch mit Groupon möglich!)

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


28.03.2020    

20:00 Uhr

(auch mit Groupon möglich!)

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


29.03.2020    

20:00 Uhr

(auch mit Groupon möglich!)

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


26.06.2020    

20:00 Uhr

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!


27.06.2020    

20:00 Uhr

Normalpreis: 19,50‚ā¨
Erm√§√üigter¬†Preis: 15,00‚ā¨
Abendkasse: 20,00‚ā¨¬†
Alle Preise inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr!

Zum Anlass der ‚ÄěJugendstil‚Äú-Ausstellung vom Museum Wiesbaden.

(von Juni 2019 ‚Äď Juni 2020)

Eine  sehr von sich eingenommene  Kunsthistorikerin namens Matthilde und Hugo ,ein Kleindarsteller  brechen in eine  Wiesbadener Jugendstil-Villa ein um  eine wertvolle Gallée Vase zu stehlen. 

Nach einem turbulenten 1. Akt, in dem sie alles andere als wertvolle Sachen finden, und wir neben dem ber√ľhmten Schleiertanz der Jugendstil T√§nzerin Lou Fuller¬† auch noch ein waschechtes Kabarett-Szenerl aus dem Berliner √úberbrettl erleben, wird pl√∂tzlich der Alarm ausgel√∂st. Der Zuschauer wird mit einem Cliff Hanger in die Pause geschickt.

Teil 2.   Mathilde gibt dabei eine reiche Wiesbadener Mäzenatin, die in ihrem Salon das Who is Who des Europäischen Jugendstil eingeladen hat...

Dabei werden die Zuschauer¬† in die Welt der Wiener Sezession, des victorianischen Londons von Oscar Wilde, zum "Floreale" nach Italien, dem Modernisme in Barcelona und nat√ľrlich zum Art Nouveau nach Frankreich gef√ľhrt. Und nat√ľrlich gibt es dann am Ende noch eine gro√üe √úberraschung........Allerdings ein bischen anders als erwartet.

 

Dabei schl√ľpfen 2 Schauspieler in zahlreiche Rollen, rezitieren Rilke, Dehmel oder Oscar Wilde, spielen Szenen aus ‚ÄěPelleas und Melisande‚Äú ‚ÄěElektra‚Äú und ‚ÄěSalom√©‚Äú, verwechseln Richard Strauss mit Johann Strau√ü, singen Schlager von Robert Stolz bis Namika und liefern sich dabei noch einen boulevardesken Schlagabtausch.¬†


Eine herrliche Revue-Komödie mit Live Musik , witzig-spritzig bis zum Schluss! Sehr empfehlenswert!